Schlagwort-Archive: Bremen

Ärmel mit Form-Manschette

Diese Galerie enthält 42 Fotos.

1. Definition: Manschette Ärmelaufschlag ♦ aus frz. manchette in ders. Bed., Verkleinerungsform von frz. manche „Ärmel“, zu lat. manus „Hand“; in der Gaunersprache bedeutet das Wort Manschetten „Handschellen“, die Redensart Manschetten haben „Angst haben“ bezieht sich auf modebewusste Weichlinge, die Konfrontationen meideten. Man|schẹt|te 〈f.; –, –n〉 1 um das Handgelenk liegender Abschluss eines Ärmels von einem Hemd od. einer Hemdbluse 2 〈Gaunerspr.〉 Handfessel; ~n vor jmdm. od. etwas haben Respekt, Furcht 3 zierende Umhüllung aus Papier für Blumentöpfe od. –sträuße 4 meist runde Dichtung aus elastischem Material an beweglichen Maschinenteilen 5 〈Sport〉 verbotener Griff am Hals beim Ringen [< frz. manchette, Verkleinerungsform zu manche »Ärmel« < lat. manica »Handbekleidung«] 2. … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Ich mache bei BURDA-Style-Talent 2017 mit!

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Ich habe mich entschieden bei dem Wettbewerb mitzumachen, weil schon das Thema ansich so toll ist! Parisian Chic! (http://talent.burdastyle.de/) – voll meins!   Und hier könnt Ihr für mein Beitrag abstimmen: http://talent.burdastyle.de/frontend/detail/373/Roxana Ich habe zwar geplant einen Jacket in Dior-Style zu dem Kleid zu nähen… Hat aber zeitlich leider nicht geklappt… Daher bin ich bei dem Kleid geblieben.. und damit habe ich mich beworben… Das habe ich zum Entwurf und Umsetzung geschrieben: „Parisian Chic“ – da musste ich mitmachen! Als ich das Thema beim diesjährigen BURDA-Style-Talentwettbewerb gelesen habe, musste ich einfach mitmachen: Paris ist für mich nicht nur Stadt der Liebe, sondern auch DIE Hochburg der Mode! Warum dieses Kleid? … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Mein Entwurf für Papier-Kleid (deutsche POP) hat ins Voting geschafft!!!

Diese Galerie enthält 16 Fotos.

Seit Oktober studiere ich bei Deutschen POP Akademie in Bremen… Momentan nur Projekt- und Marketing-Management als Zusatzqualifikation. Das eigentliche Studium „Fashion & Textiles“ fängt erst im April an, und dienen mir als Vorbereitung auf Bachelor of Arts Fashion & Textiles..   Während ich mich in Projekt- und Marketing-Management auf Abschlußprüfung vorbereitete und meine Projektarbeiten fertig stellte, kam diese Nachricht von POP!… Die Studies können sich an einem Fashion Contest „versuchen“ – mit einem Entwurf für ein Kleid aus Zeitungspapier! Es geht eigentlich um einen Buch, der jetzt in Deutschland auf den Markt kommt „Paper Princess“ von Ervin Watt. Anlässlich dieser Ereignis soll ein Papier-Kleid erstellt werden.. Hach!… genau das richtige … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Ein ungewöhnlicher Handout für einen Referat

Was habe ich ganze Zeit gegrübelt, wie ich einen ausgefallenen Handout für einen Referat im Projektmanagement am besten aufregend gestalte… Ich habe mit POP-up´s probiert… seit Wochen „rumexperementiert“ und geschnippsselt und geklebt, was das Zeug hält!… haut alles nicht so hin, wie ich es gerne hätte… Das ist manchmal echt zum Verzweifeln! Ich setze mich meistens selbst sehr unter Druck, weil ich an mich persönlich sehr hohe Anforderungen stelle, und das ist manchmal verdammt anstrengend! Nach langem hin und her und überlegen, fiel mir da ein „Hey!… weisst du noch, vor zich Jahren… Hats du mal bei Werbegaentur für eine Präsentation eine Squash Card gebastelt… Sah ja nicht schlecht aus!.. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DIY, Tutorials & How-To's | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Glockenrock – schräg geschnitten…

Geschafft!!! Habe mir endlich den Stoff ausgesucht und den Glockenrock -weil Webstoff- schräg geschnitten,  also mit Fadenlauf  in einem Winkel unter 45 ° Grad ! Mit Pünktchen natürlich, allerdings ist der Stoff nicht bedruckt sondern mit Lurex durchwebt… Die einzelnen Teile in Größe 42 zugeschnitten und fein säuberlich auf meiner Ovi versäubert… (übrigens, ich habe mein SilverCrest Overlock von Lidl seit 6 Jahren – Tiptop Maschine!) … mit einem nahtverdeckten Reißverschluss, und nicht gefüttert. Hab dann aber festgestellt, dass der Stoff -schräg geschnitten- sich wie Jersey verhält und Größe  40 völlig gereicht hätte.  Also wieder alles aufmachen und schmaler nähen…   Es hat sich aber gelohnt, die Arbeit! Der Rock … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nähschule, Tutorials & How-To's | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bleistiftrock ohne Schnittmuster nähen Part 2

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

Nach dem ich mir den Schnittmuster passgenau gefertigt habe, kann es endlich vernähen! Ich habe mich für ein Stoff entschieden, der Kunstleder ähnlich aussieht und den Reißverschluss soll in Silber, hinten als 2 Wege Reißverschluss angenäht werden. Habe alles Schritt für Schritt gefilmt und einzelne Schritte noch mal dokumentiert u. a. ein Paar Tricks 17 zum abgucken und nachmachen 🙂 ! Ich bin der Meinung, dass jede Frau einen Bleistiftrock im Schrank haben soll (muss nicht so extravagant wie dieser sein!) weil das Teil sich mit allen möglichen Sachen kombinieren lässt! Zum Beispiel , für das Büro: klassische schwarze Schuhe, eine ausgefallene Bluse und eine West dazu, et voalá: …. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Bleistiftrock ohne Schnittmuster nähen

Anfang November startete „Geschickt eingefädelt“ auf VOX, deutsche Version von „sewing bee“ von BBC. Die Sendung kommt gerade richtig: es interessieren sich immer mehr Menschen für Handarbeit, insbesondere Nähen. Meine Nähkurse, die ich bei mir im Atelier gebe, sind gut gebucht und zwar überwiegend von blütigen Einsteigern! In der Folge 1 geht es um einen Bleistiftrock ich liebe Bleistiftröcke und trage sie sehr gerne! Ich habe mir Schnittmuster runter geladen… … leider ohne zusätzlichen Anleitung, wie in der Sendung! Keine Maßtabelle, ohne Angaben zu Nahtzugabe… Vordertiel schien mir breiter zu sein als es soll. In der Sendung nähten die Kandidaten ein Rock mit Reißverschluss vorne… Auf dem Vorderteil steht aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter moulage, Nähschule | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

#hachezchallenge Vol. III – Happy Birthday Hachez!

Das war eine schöne Challenge, mit kreativem Einsatz: „Braune Blätter“ von HACHEZ feiern dieses Jahr ihren 125 Geburtstag – von mir schon mal ein Hipp-hipp-Hurra-Happy Birthday! Wer mein Blog liest, hat schon mit Sicherheit die beiden Beiträge zu der #hachezchallenge gelesen: Es gab ein tolles Paket mit schönnen Dingen zum Basteln (als mein ansoluter Favorit hat sich rosafarbenes Wachs mit Herz-Stempel herausgestellt)… Die Aufgabe bei dieser Challenge war: „Braune Blätter“ kreativ verpacken/verschencken… Es geht um eine Geschenk-Idee… quasi… denke ich.. so… Und was gibts besseren, als Geschenke an die Menschen zu machen, die einem lieb und teuer sind?… Meine Freundinnen! Deswegen habe ich mich für einen Mädels-Abend entschieden! Die Idee … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Etwas Privates | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

#hachezchallenge Vol II. – Mädels-Abend… Was gibts schöneres!!!

Die Idee kam beim Spazieren im Park: Wem würde ich am liebsten Schokis schenken?!!! … Meinen Freundinnen… Natürlich!… Mädels-Abend! 5 Gründe, warum das genau die richtige Idee ist! Gesagt – Getan! Schnell eine Einladung am PC „gebastelt“: Es muss natürlich Jede persönlich eingeladen werden!… Hab mir auch ein schönes Menü überlegt: Gang 1: als Vorspeise gab es geschmortes Hähnchenbrust-Filet in Nuss-Mantel auf Birnen-Bett, dazu Herbst-Salat (Vitamine sind ja wichtig! Und Sekt hat leider keine, zumindest nicht so, dass ich es wusste!!!! Oder doch?!!)… Gang 2: Als Hauptgang hatten wir Kartoffel-Küchlein. Überbackener Kartoffelauflauf mit in Weißwein geschmortem Porei, Lammhack mit Schafskäse und Tomate… Das ganze hauchdünn mit Parmesan besteubt… Sieht ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Etwas Privates | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

#hachezchallenge – ich bin dabei!

25 Kreative Bloggerinen sollen bei #hachezchallenge sich was feines überlegen! Ich habe mich sehr gefreut, als ich erfahren habe, dass ich bei der #hachezchallenge zum 125 Jährigen Jubiläum von Schokoblättern von Hachez dabei bin! Aufgabe ist recht simpel (auf ersten Blick zumindest!): die Hachez-Blätter kreativ als Geschenk verpacken!…

Veröffentlicht unter Allgemein, Etwas Privates | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar