Ein ungewöhnlicher Handout für einen Referat

Was habe ich ganze Zeit gegrübelt, wie ich einen ausgefallenen Handout für einen Referat im Projektmanagement am besten aufregend gestalte…

Ich habe mit POP-up´s probiert… seit Wochen „rumexperementiert“ und geschnippsselt und geklebt, was das Zeug hält!… haut alles nicht so hin, wie ich es gerne hätte… Das ist manchmal echt zum Verzweifeln!

Ich setze mich meistens selbst sehr unter Druck, weil ich an mich persönlich sehr hohe Anforderungen stelle, und das ist manchmal verdammt anstrengend!

Nach langem hin und her und überlegen, fiel mir da ein „Hey!… weisst du noch, vor zich Jahren… Hats du mal bei Werbegaentur für eine Präsentation eine Squash Card gebastelt… Sah ja nicht schlecht aus!.. und war nicht so megaaufwendig wie POP up!.. “

Einwenig gegoogelt und sie mal einer an -es kam wieder alles zurück!

Supi-Duppi! Na dann ran an Papier… Habe vorab einen Dummie gebastelt.. Wenn läuft, dann läuft eben!… 🙂 Auf eine Idee mit der Büste gekommen.. Skizziert und in Photoshop so wunderbar nachillustriert!

Voll cool! Sollte „old Fashion“ aussehen und den Original Stokmann-Büsten ähneln!

Musste noch so einiges berechnen, wie zum Beispiel, den Rückenseite und mit dem Gürtel aus Maßband war auch ordentliche „Bastelei“, aber hey, sieht doch toll aus.. Ich bin sogar mit mir selbst zufrieden, was eigentlich recht selten ist!

…und warum dann nicht eine kleine Anleitung dazu machen? Und obwohl ich momentan richtig übel wenig Zeit habe (und kann manchmal echt mega laut heulen deswegen!), habe ich einen Tutorial aufgenommen!

Hier schon mal wie man das Papier zuschneiden muss:

Davon dann bitte 3 Stück, minimum, sieht am besten aus! Kann aber auch zwei sein oder 4 oder noch viel viel mehr!..

.. und dann zwei Deckel dazu: Vorne und hinten und eine Banderole drumherum – oder Satin-Band… Oder Gummiband, oder was euch noch so anfällt!…

Schaut am besten Video dazu bei Youtube, und seit bitte so lieb, gibt einen Like, wenn es euch gefallen hat!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>